Die Trägerin des Lichts

 

ist eine philosophisch, poetische Antwort auf das Buch von Paolo Coelho "Handbuch des Kriegers des Lichts".

 

Die Aussage seiner Texte und Gedanken sind sehr kraftvoll und berührend zur gleichen Zeit und bieten eine Inspiration für jeden Suchenden (Mann). Vermisst habe ich den so notwendig ausgleichenden Part auf Grund der allgemein geltenden spirituellen Erkenntnis, dass es das Ziel ist, alles in Harmonie zu bringen. Ich konnte gar nichts anders, als durch "Die Trägerin des Lichts" diesen Ausgleich herbeizuführen. Ich schrieb die wesentlichen Texte bereits während des Lesens im Jahre 2005. Es sollten über 10 Jahre vergehen, bis ich sie aus der Schublade holte und sie ergänzte.

 

Das Ergebnis wird ab Frühjahr 2018 bei Amazon zu kaufen sein.

Der San Esprit Verlag wird dieses Buch veröffentlichen.

 


Ab jetzt mein Leben!

Dieses Buch ist mein aktuelles Projekt und handelt von meiner 2004 gemachten Erfahrung der Kundalinierweckung. Ohne Vorkenntnisse oder vorheriger Schulung und ohne irgendwelche Kenntnisse aus dem Yoga erlebte ich einen spontanen Kundaliniprozess, der mein komplettes Leben veränderte. Meine physischen und psychischen Auswirkungen, denen ich dadurch anfangs völlig hilflos ausgeliefert war, stellten mein komplettes Leben auf den Kopf. Erst durch das Studium von Yoga und eine sich dadurch ergebende Ausbildung zur Yogalehrerin und später selbst als Ausbilderin für Yogalehrer, ließen mich die Auswirkungen in mein Leben integrieren und sogar so nutzen, dass ich heute ein vollkommen anderes, sehr bewusstes und aus der Fülle schöpfendes Leben führe.

Ab jetzt mein Leben! beschreibt den Weg von dem anfänglichen Gefühl "ver-rückt" zu werden, hin zu einem "Zurecht-rücken" meines Seins. Dieses Buch verbindet meinen autobiographischen Bericht als Grundlage für die Verknüpfung mit den yogischen Texten nach Patanjali, der Hathayoga Pradipika und den neuzeitlichen Erkenntnissen über dieses Phänomen. Es soll zum einen eine Brücke für Betroffene schlagen, deren Begleitung in einer Krisenzeit eventuell den spirituellen Kontext noch nicht berücksichtigt hat und weiter mag es bereichernd für ernsthafte Yogaaspiranten sein, nicht nur die Theorie, sondern auch einen Praxisbericht dessen zu lesen, was im Yoga das eigentliche Ziel ist: die erfahrbare Auflösung der Dualität, obwohl man Mensch ist und die zunehmend daraus erblühende Erfahrungserkenntnis, wer man wirklich ist, was man tatsächlich kann und welch Geschenk es ist, sich als Schöpfer seines eigenen Lebens zu fühlen.

Auch hier habe ich bereits die Zusage zur Veröffentlichung vom San Esprit Verlag.

 

 

 

 

Weder stelle ich Diagnosen, noch gebe ich Heilversprechen oder erstelle Therapievorschläge.

Die hier veröffentlichten Texte spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung und Erfahrung der Autorin wieder.

Die Autorin hofft mit Ihren Texten bei den Lesern eine kritsche Selbstreflektion und eigene,

frei Meinungsbildung anzuregen, die in ein eigenverantwortliches Handeln führt.

Getreu dem Grundgedanken der Autorin:

Raus aus der Komfortzone - rein in die Freiheit!

 

Praxis für Geistiges Heilen und Yoga, Autorin, Dozentin & Referentin, StartUP Coaching für Geistige Heiler

Schwibbogenplatz 2e, 86153 Augsburg, Telefon: +49 171 7502590, Email: nikolaknecht@gmail.com

Internetseiten: www.nikola-knecht.de und www.heilundfreisein.de

 

 

Bilder von Nikola Knecht mit freundlicher Genehmigung von:

Photografin Orhidea Briegel www.orhideal-image.com, Rechte Bilder: Nikola Knecht und San Esprit Ltd. Frabertsham

Texte: Alle Rechte liegen bei Nikola Knecht, Schwibbogenplatz 2e, 86153 Augsburg